Scrollen!

Zahlen und Fakten

Schon früh haben wir die Vorteile von Faltkartonagen und den Nutzen für unsere Kunden erkannt. Somit erfolgte bereits 1950 die Umstellung des 20 Jahre zuvor gegründeten Holzkistenwerkes auf die Verarbeitung von heute zu fast 100 % aus Recycling-Rohstoff bestehender Vollpappe. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen, unseren Geschäftspartnern, definieren wir unsere gemeinsamen Ziele. Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit stehen Sie.

Ausgezeichneter Service bereits in der 3. Wenner-Generation, engagierte Kundenbetreuung und umfassende Beratung bei Wenner garantieren bestmögliche Leistungen von der Planung über die Realisation bis zum fertigen Produkt. Da ein Karton am Point of Sale für seinen Inhalt wirbt und für die richtige Kaufentscheidung der Verbraucher sorgt, muss er erstklassig aussehen. Unsere hochmoderne Ausstattung bietet uns die Möglichkeit, auf höchstem Niveau für unsere Kunden individuelle Kartonagen bei maximaler Produktivität zu entwickeln. Mit frischer Ware bei Produzenten befüllt, können sich die Kartonagen hervorragend beim Verbraucher sehen lassen und dafür sorgen wir in der Wenner Kartonfabrik.

Betrieb

  • 1930 Unternehmensgründung in Versmold
  • 1997 Übernahme durch die Geschäftsführer Achim Potthoff und Stephan Potthoff-Wenner
  • 70 Mitarbeiter
  • Betriebsfläche gesamt: 27.000 qm
  • davon:
    – Produktionsfläche: 7.000 qm
    – Lagerkapazität: 20.000 qm

Zertifizierung

  • TÜV Profi-Cert ISO 9001 seit 2008
  • FSC seit 2016

Maschinenpark/Ausstattung

  • eine hochautomatisierte Offset-Druckmaschine mit 6 Farbwerken und 1 Lackwerk:
    druckt bis zu 15.000 Bogen pro Stunde!
  • 7 Stanz-Automaten in 3 Formatgrößen
  • 8 Klebemaschinen mit 7 Robotern zur Anlage, Bündelung und Palettierung
  • Palettenpress- und Wickelanlage
  • Eigene LKW-Flotte mit 7 MAN Lastzügen

Produktionsmenge

  • Jährliche Produktion > 100 Mio. Kartonagen

Materialverbrauch

  • pro Jahr ca. 35.000 t Karton bzw. Vollpappe
  • pro Jahr an Druckfarben und Lacken ca. 55 t
    (50 t Lack + 5 t Druckfarben)

Ökologisches Engagement

  • Kartonagen-Produktion: aus Vollpappe bestehend aus > 95% recyceltem Altpapier
  • Photovoltaikanlage:
    -> 35% eigene Stromerzeugung des gesamten Eigenbedarfs
    = durchschnittlicher Tagesertrag 1.800 kWh
    = durchschnittlicher Jahresertrag 700.000 kWh
    Gesamtertrag bisher: 5,3 MWh
  • CO2-Ersparnis pro Tag/Jahr: 1,1 t
  • Gesamtersparnis CO2 bisher seit Anfang eigener
    ökologischer Bemühungen: > 3.000 t

Aktuelles bei Wenner

  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren