Scrollen!

Recycling von Kunststoffverpackungen erreicht 2019 neuen Rekord

Das Verpackungsrecycling in Deutschland hat 2019 zum Teil deutlich zugelegt. Im vorigen Jahr wurden knapp 81 Prozent des Verpackungsabfalls recycelt. Die Verwertungsquote über alle Materialien hinweg erreichte 2019 mit 96,1 Prozent in etwas das Niveau des Vorjahres.
Erstmals sind mehr Kunststoffverpackungen recycelt als zur Energiegewinnung verbrannt worden. Das geht aus der neuen Recycling-Bilanz für Verpackungen der GVM Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung in Mainz hervor.
Nach vorläufigen Werten stieg der Verbrauch im Land ohne Holzverpackungen und Feinblech auf 15,4 Mio Tonnen an, was ein leichtes Plus von etwa 260.000 Tonnen bedeutet. Inklusive Holzverpackungen lag der Verpackungsverbrauch in Deutschland bei etwas über 19,0 Mio Tonnen, nach 18,9 Mio Tonnen im Jahr zuvor.

Pro-Kopf-Verbrauch legt erneut zu

Der Pro-Kopf-Verbrauch inklusive Holz und Feinblech legte von 227,5 Kilogramm auf 228.7 Kilogramm erneut zu. Davon entfielen 104,8 Kilogramm auf den Haushaltsbereich bzw. vergleichbare Anfallstellen – etwa drei Kilogramm weniger als 2018.
Die Zahlen von GVM für das Jahr 2019 sind allerdings noch nicht endgültig. Voraussichtlich erst im April 2021 werden abschließende Ergebnisse zu Verbrauch und Verwertung von Verpackungen vorliegen, wenn die Arbeiten für das Umweltbundesamt abgeschlossen sind.
Einen ausführlichen Artikel inklusive einer ausführlichen Tabelle zu Verbrauch und Verwertung von Verpackungsabfällen in Deutschland finden Sie in Ausgabe 46/2020 von EUWID Recycling und Entsorgung. Für Kunden unserer Premium-Angebote steht die Ausgabe bereits ab Dienstag, 14.00 Uhr, als E-Paper zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Aktuelles bei Wenner

  • 27. November 2020

    Bericht der Fleischwirtschaft in der Ausgabe 11_2020

    Friedrich Wenner Umweltfreundliche Kartonagen Die Firma Friedrich Wenner Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerk GmbH (Versmold) ist ein Kartonagenhersteller, der sich auf die Herstellung von umweltfreundlichen […]

    Mehr erfahren
  • 8. Mai 2020

    MAN liefert erstmals Elektro-Lkw aus – und startet damit in Versmold

    Nachhaltigkeit gehört seit vielen Jahren zur Firmenpolitik des Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerkes. Mit der Anschaffung eines durch Strom betriebenen Nutzfahrzeuges schlägt der […]

    Mehr erfahren
  • 5. Mai 2020

    Versmolder Traditionsbetrieb hat neuen Eigentümer – und wächst gewaltig

    Das Jahr des 90. Geburtstages ist für das Vollpappen-Verarbeitungswerk Wenner ein richtungweisendes. Der Verkauf an die Halbzellstoff-Industrie GmbH soll neue […]

    Mehr erfahren
  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie “HANDEL IST WANDEL”, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren