Scrollen!

Veolia bekräftigt Übernahmeabsicht

„Das einzige Hindernis, das die Gesamtheit der Aktionäre von Suez daran hindert, von einem öffentlichen Übernahmeangebot in Höhe 18 € pro Aktie zu profitieren, ist der Widerstand des Verwaltungsrats von Suez in seiner aktuellen Zusammensetzung“, erklärt der französische Umweltdienstleister Veolia in einer Pressemitteilung. Der Konzern bekräftigt darin die Absicht, seinen Wettbewerber Suez zu übernehmen, nachdem er Anfang Oktober ein Paket von 29,9 Prozent der Suez-Anteile von dem Energieversorger Engieerworben hat. Suez lehnt die Pläne strikt ab und wertet sie als feindliches Vorgehen.
Veolia sichert in der Mitteilung zu, das geplante öffentliche Übernahmeangebot vorzulegen, sobald zwei Voraussetzungen erfüllt sind: Der Verwaltungsrat von Suez stimmt dem Projekt zu, und er deaktiviert den Mechanismus, der die Unveräußerlichkeit der Wasseraktivitäten von Suez in Frankreich sicherstellt. Suez hat je eine Aktie von Suez France und Suez Groupe in eine niederländische Stiftung eingebracht, um die Übernahme und den von Veolia geplanten Verkauf der Suez-Wasseraktivitäten an den Finanzinvestor Meridiam zu verhindern.
Für den Fall, dass der Verwaltungsrat von Suez die Pläne weiterhin ablehnt, setzt Veolia darauf, dass die Suez-Aktionäre auf einer Hauptversammlung Änderungen im Verwaltungsrat durchsetzen. „Wir sind überzeugt, dass es uns gelingen wird, den Suez-Verwaltungsrat in seiner jetzigen Form oder, falls dies nicht gelingt, nach einer Hauptversammlung von der Relevanz unseres Projekts zu überzeugen“, sagte Antoine Frérot, der CEO von Veolia.

Aktuelles bei Wenner

  • 27. November 2020

    Bericht der Fleischwirtschaft in der Ausgabe 11_2020

    Friedrich Wenner Umweltfreundliche Kartonagen Die Firma Friedrich Wenner Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerk GmbH (Versmold) ist ein Kartonagenhersteller, der sich auf die Herstellung von umweltfreundlichen […]

    Mehr erfahren
  • 8. Mai 2020

    MAN liefert erstmals Elektro-Lkw aus – und startet damit in Versmold

    Nachhaltigkeit gehört seit vielen Jahren zur Firmenpolitik des Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerkes. Mit der Anschaffung eines durch Strom betriebenen Nutzfahrzeuges schlägt der […]

    Mehr erfahren
  • 5. Mai 2020

    Versmolder Traditionsbetrieb hat neuen Eigentümer – und wächst gewaltig

    Das Jahr des 90. Geburtstages ist für das Vollpappen-Verarbeitungswerk Wenner ein richtungweisendes. Der Verkauf an die Halbzellstoff-Industrie GmbH soll neue […]

    Mehr erfahren
  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie “HANDEL IST WANDEL”, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren