Scrollen!

Britische Recyclingkapazität für Kunststoff muss sich verdoppeln

Die britische Regierung will im April 2022 eine Steuer auf Kunststoffverpackungen einführen, die weniger als 30 Prozent Recyclingmaterial enthalten. Wenn die Verpackungsindustrie diesen Rezyklatgehalt mit Material aus britischen Quellen erreichen will, muss die Recyclingkapazität für Kunststoffabfälle im Land verdoppelt werden.
Bei formfesten Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff wäre eine Verdreifachung erforderlich, berichtet die Organisation Recoup (Recycling of Used Plastics Limited) in einer aktuellen Bestandsaufnahme der Infrastruktur für Sortierung und Recycling von Haushaltsverpackungsabfällen aus Kunststoff in Großbritannien.

Es fehlt eine Aufbereitungskapazität von 230.000 Tonnen

Die Sortierkapazitäten werden nach Einschätzung von Recoup kein Hindernis für einen höheren Rezyklatgehalt in neuen Kunststoffprodukten sein, zumindest bezogen auf die erforderlichen Mengen. Engpässe gibt es dagegen beim anschließenden Recycling. Die Organisation schätzt die aktuelle Kapazität in Großbritannien auf 230.000 Tonnen pro Jahr. Bei 30 Prozent Rezyklatgehalt in allen Haushaltsverpackungen wäre nach ihren Angaben rechnerisch eine Aufbereitungskapazität von 460.000 Tonnen erforderlich.
Bei formfesten Haushaltsverpackungen fehlen den Angaben zufolge Recyclingkapazitäten von etwa 110.000 Tonnen. Die Kapazität für Rezyklat, das in formfesten Verpackungen mit direktem Lebensmittelkontakt eingesetzt werden kann, müsste nach Angaben Recoups von derzeit 65.000 Tonnen auf etwa 200.000 Tonnen jährlich gesteigert werden.
Als weiteres Szenario untersuchte die Organisation den vollständigen Wegfall der Exportmärkte für Kunststoffabfälle. In diesem Fall müssten 320.000 Tonnen Recyclingkapazität zusätzlich aufgebaut werden.

Aktuelles bei Wenner

  • 27. November 2020

    Bericht der Fleischwirtschaft in der Ausgabe 11_2020

    Friedrich Wenner Umweltfreundliche Kartonagen Die Firma Friedrich Wenner Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerk GmbH (Versmold) ist ein Kartonagenhersteller, der sich auf die Herstellung von umweltfreundlichen […]

    Mehr erfahren
  • 8. Mai 2020

    MAN liefert erstmals Elektro-Lkw aus – und startet damit in Versmold

    Nachhaltigkeit gehört seit vielen Jahren zur Firmenpolitik des Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerkes. Mit der Anschaffung eines durch Strom betriebenen Nutzfahrzeuges schlägt der […]

    Mehr erfahren
  • 5. Mai 2020

    Versmolder Traditionsbetrieb hat neuen Eigentümer – und wächst gewaltig

    Das Jahr des 90. Geburtstages ist für das Vollpappen-Verarbeitungswerk Wenner ein richtungweisendes. Der Verkauf an die Halbzellstoff-Industrie GmbH soll neue […]

    Mehr erfahren
  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie “HANDEL IST WANDEL”, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren