Scrollen!

bvse kritisiert Schließung von kommunalen Wertstoffhöfen

Mit deutlicher Kritik reagiert der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung auf die zunehmende Schließung von kommunalen Wertstoffhöfen. „Wir halten, auch in der Abwägung, diese Entscheidung nicht für richtig. Die vorhandenen Entsorgungswege und Sammelstrukturen sollten wo immer es möglich ist uneingeschränkt offen gehalten werden“, erklärt bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock.
Im Einzelfall mag es zwar betriebliche Notwendigkeiten für die Schließung einzelner Wertstoffhöfe geben, räumt der Verband ein. Die in einigen Regionen fast flächendeckende Einschränkung des Angebots könne man aber nicht nachvollziehen. „Immer dort, wo es zu Störungen der Sammelinfrastruktur kommt, steigen die Abfallmengen, die illegal und zum Schaden von Natur und Umwelt abgelagert werden“, so Rehbock weiter.
Der Verband verweist auf den gesetzlichen Auftrag der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger zur Aufrechterhaltung der Entsorgungssicherheit. „Es könne nicht angehen, dass die kommunale Seite gewerbliche Sammlungen in Schönwetter-Zeiten be- und verhindert, um sich dann, wenn es schwieriger wird, aus der Verantwortung zu ziehen“, wird der bvse deutlich.

„Die private Entsorgungswirtschaft steht bereit“

Für den Fall, dass kommunale Entsorgungsunternehmen Schwierigkeiten bei der Erfüllung dieser Aufgaben haben, bietet der Verband die Unterstützung privater Unternehmen an. Der Gesetzgeber habe erst kürzlich die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger in die Lage versetzt, Direktvergaben vorzunehmen, beziehungsweise vereinfachte Vergabeverfahren durchzuführen. „Die private Entsorgungswirtschaft steht bereit“, so der bvse.

Aktuelles bei Wenner

  • 29. Mai 2020

    Als Unterstützung des Produktionsleiters suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Produktionsassistenten (m/w/d)

    Die Friedrich Wenner Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerk GmbH mit Sitz in Versmold ist ein auf Vollpappeverpackung spezialisierter Verpackungshersteller. Die innovativen Verpackungslösungen werden […]

    Mehr erfahren
  • 8. Mai 2020

    MAN liefert erstmals Elektro-Lkw aus – und startet damit in Versmold

    Nachhaltigkeit gehört seit vielen Jahren zur Firmenpolitik des Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerkes. Mit der Anschaffung eines durch Strom betriebenen Nutzfahrzeuges schlägt der […]

    Mehr erfahren
  • 5. Mai 2020

    Versmolder Traditionsbetrieb hat neuen Eigentümer – und wächst gewaltig

    Das Jahr des 90. Geburtstages ist für das Vollpappen-Verarbeitungswerk Wenner ein richtungweisendes. Der Verkauf an die Halbzellstoff-Industrie GmbH soll neue […]

    Mehr erfahren
  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie “HANDEL IST WANDEL”, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren