Scrollen!

Entsorger: Deutsche Ratspräsidentschaft für mehr Kreislaufwirtschaft in der EU nutzen

Verbände der deutschen Entsorgungswirtschaft werben dafür, die deutsche EU-Ratspräsidentschaft zu nutzen, um die Kreislaufwirtschaft in Europa voranzubringen. In einem vom Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) initiierten Schreiben an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) heißt es, die Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Deutschland sei eine große Chance für die europäische Kreislaufwirtschaft.
Denn mit dem „Green Deal“ verfolge die EU das Ziel einer ökologischen Modernisierung des Industriestandortes Europa. Die Entsorgerverbände unterstützen dem Schreiben zufolge dieses Ziel – und verbinden ihre Unterstützung mit bekannten Forderungen. Deutschland übernimmt am 1. Juli den EU-Ratsvorsitz für sechs Monate.
„Mit dem Schreiben an die Bundesumweltministerin wollen wir als Vertreter der zwölf beteiligten Verbände unsere Unterstützung beim Einsatz für mehr Nachhaltigkeit zusagen und signalisieren, dass es uns ernst ist mit unserem Engagement für eine funktionierenden Kreislaufwirtschaft in der Europäischen Union, die ihr Potenzial voll entfalten kann“, sagte BDE-Präsident Peter Kurth. „Für uns als Entsorger steht dabei insbesondere ein Deponierungsverbot für unbehandelte Siedlungsabfälle in der gesamten EU im Fokus.“
Deponieverbot in der EU ab 2030
Unter anderem machen sich die Verbände für ein konsequentes Deponieverbot spätestens 2030 stark. In den Verhandlungen zum europäischen Kreislaufwirtschaftspaket konnte sich die EU lediglich dazu durchringen, die Deponierung unbehandelter Siedlungsabfälle ab 2035 auf zehn Prozent des Abfallaufkommens zu beschränken. Einige Länder haben für die Umsetzung dieser Vorgabe sogar bis 2040 Zeit.
Einen ausführlichen Artikel zum Verbändeschreiben lesen Sie in Ausgabe 11/2020 von EUWID Recycling und Entsorgung. Das E-Paper steht unseren Premium-Kunden bereits ab Dienstag, 14 Uhr zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Aktuelles bei Wenner

  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie „HANDEL IST WANDEL“, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren