Scrollen!

Aurubis: Ergebnisrückgang trotz guter Entwicklung bei Altkupfer

Auch deutlich höhere Raffinierlöhne für Altkupfer und ein höheres Metallmehrausbringen bei gestiegenen Edelmetallpreisen konnten nicht verhindern, dass der Kupferkonzern Aurubis mit einem Gewinnrückgang in das neue Geschäftsjahr 2019/20 gestartet ist. Wie das Hamburger Unternehmen heute bekannt gab, verringerte sich im ersten Geschäftsquartal (1.10.-31.12.) das operative Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) um knapp ein Viertel. An ihrer Jahresprognose hält die Geschäftsführung dennoch und trotz eines „herausfordernden Marktumfelds“ fest – auch weil die Aussichten für den Altkupfermarkt weiterhin positiv sind.
Mit einem EBT von 31 Mio € (Vorjahresquartal: 40 Mio €) lag das Ergebnis laut Aurubis noch auf dem Niveau der Erwartungen des Kapitalmarktes. Wesentlicher Einflussfaktor für den Ergebnisrückgang war ein geplanter Wartungsstillstand im Werk Hamburg, den das Unternehmen im Oktober und November 2019 durchführte. „Den Wartungsstillstand in Hamburg haben wir erfolgreich im vorgesehenen Zeit- und Budgetrahmen umgesetzt. Alle geplanten Investitionen und Maßnahmen wurden durchgeführt. Somit gehen wir von einer deutlich verbesserten Anlagenverfügbarkeit und einem höheren Konzentratdurchsatz aus“, zieht Roland Harings, Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG, ein positives Fazit. Insgesamt wirkte sich die Maßnahme mit rund 34 Mio € auf das Quartalsergebnis aus.
Belastetet wurde das Ergebnis zudem durch niedrigere Schwefelsäureerlöse infolge einer stillstandsbedingten Minderproduktion sowie durch eine deutlich schwächere Nachfrage nach Strangguss- und Flachwalzprodukten.
Teilweise kompensiert werden konnte der Ergebnisrückgang durch eine positive Entwicklung auf dem Altkupfermarkt. Wie Aurubis berichtet, blieben die europäischen Raffinierlöhne für Altkupfer zu Beginn des Geschäftsjahres auf dem hohen Niveau vom Ende des letzten Berichtsjahres. Grund hierfür war ein gutes Angebot mit Recyclingmaterialien in Europa und den USA aufgrund der aktuell bestehenden Importrestriktionen für Altkupferschrotte in China. Aurubis habe diese gute Marktlage genutzt und konnte die Produktionsanlagen im ersten Geschäftsquartal voll mit Altkupfer versorgen.
Auch in den kommenden Monaten sieht Aurubis die Schmelzlöhne für Altkupfer auf anhaltend gutem Niveau bei einer gleichzeitig guten Versorgungslage.
Eine ausführlichen Bericht zum Geschäftsverlauf und den Erwartungen von Aurubis lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 08/2020. Für Kunden unseres Premium-Angebots steht die Ausgabe bereits ab Dienstag, 14 Uhr als E-Paper zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Aktuelles bei Wenner

  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie „HANDEL IST WANDEL“, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren