Scrollen!

Nachfrage nach Kunststoff-Rezyklat im November oft schwach

Auch im November haben sich die Rahmenbedingungen für die Kunststoffrecycler nicht verbessert. Nochmals gefallene Preise für Neuware und Absatzeinbrüche insbesondere in der Automobilindustrie erhöhen den Druck auf Rezyklate. Hinzu kommt, dass Verarbeiter mit Blick auf das Jahresende den Lagerbestand reduzieren.
Oft sei es gar nicht um die Preise für Rezyklate gegangen. Höhere Mengen wären selbst dann nicht zu verkaufen gewesen, wenn man die Preise für noch kräftiger abgesenkt hätte, beschrieben einige Recycler ihre derzeitige Marktlage.
Aus Kreisen der Kunststoffrecycler, die hochwertige Produktionsabfälle aufbereiten, werden teils dramatische Absatzeinbrüche berichtet. Mitunter sollen Verwerter bereits „auf der Kippe“ stehen. Ein Recycler meinte im Gespräch mit EUWID, dass er künftig für Produktionsabfall im Einkauf Zuzahlungen verlangen müsse.

Kunden fragen nach Post-Consumer-Rezyklaten

Viele Kunden fragten inzwischen, ob statt aus Produktionsabfall erzeugten Rezyklate nicht Rezyklate aus Post-Cosumer-Abfall lieferbar wären. Die Kunden würden nach dem „Blauen Engel“ verlangen. Das Umweltzeichen gibt es für Produkte, die zu 80 Prozent Kunststoffrezyklate aus bereits gebrauchten Produkten enthalten.
Im Export liefen die Geschäfte zum Teil auf einem erstaunlich guten Niveau. Mehrere Händler berichten über einen mengenstarken Monat. Malaysia laufe weiter stabil, auch Indonesien soll bis auf die letzten Novembertage ordentlich abgenommen haben. Und mit der Türkei liefen ebenfalls noch Geschäfte. Diskutiert wird derzeit darüber, ob die Türkei im kommenden Jahr die Importe einschränkt, um Druck auf die Sammlung und Sortierung im eigenen Land aufzubauen.
Den vollständigen Marktbericht inklusive des Preisspiegels für die verschiedenen Sorten lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 50/2019. Premium-Abonnenten können Marktbericht und Preisspiegel auch online abrufen:

EUWID-Preisspiegel: Altkunststoffe Deutschland

Aktuelles bei Wenner

  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren