Scrollen!

RCS baut PET-Recycling um Regranulierung aus

Die RCS-Gruppe aus Werne erweitert ihr PET-Recyclinggeschäft um eine Regranulierungsanlage. Die neue Recyclinganlage soll im ersten Schritt jährlich 11.000 Tonnen PET-Flakes aus Pfandflaschen zu Regranulaten für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt verarbeiten. Sie werde voraussichtlich im April 2020 an einem neuen Standort in Werne den Betrieb aufnehmen, teilte der Entsorger mit. Geplant sei bereits eine Erweiterung.
RCS stellt in Werne bereits seit längerem PET-Flakes für den Non-Food-Bereich her. Mit der neuen Anlage werden künftig Regranulate für den Food-Bereich und die Getränkeindustrie produziert. RCS setzt dabei auf eine Regranulierungsanlage vom Typ Vacunite des österreichischen Anlagenbauers Erema. „Auf 10.000 Quadratmetern entsteht eine 4.000 Quadratmeter große Halle“, erklärt RCS-Geschäftsführerin Adelheid Hauschopp-Francke. Durch die Erweiterung werden 20 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Gesamte Palette der Recycling-PET-Produkte

Wie Gesellschafter Gerd Francke erklärte, sei bei RCS der nachhaltige Wirtschaften und der umweltschonende Umgang mit Ressourcen fest in der Unternehmensphilosophie verankert. „Daher ist uns die Entscheidung leicht gefallen, die Recyclingtechnologie weiter auszubauen“, sagt Francke. „Dadurch bieten wir nicht nur die gesamte Palette der Recycling-PET-Produkte aus einer Hand an, sondern schließen mit unserem Gesamtkonzept, von der Logistik und Verwertung von gebrauchten PET-Pfand-Flaschen bis zum PET-Regranulat für die Getränke- und Lebensmittelindustrie, die komplette Kreislaufwirtschaft“, sagt RCS-Prokurist Alexander Rimmer.
Der Entsorger aus Werne ist seit 35 Jahren in der Abfallentsorgung tätig und konzentriert sich neben dem Kunststoffrecycling auf die Verwertung gewerblicher und zahnmedizinischer Abfälle. Ab April beschäftigt RCS 150 Mitarbeiter an zwei Standorten.

Aktuelles bei Wenner

  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren