Scrollen!

DSD fordert kein Pardon bei Quotenverfehlung

Der Grüne Punkt fordert die Behörden auf, dem „kreativen Wettbewerb“ von Konkurrenten einen Riegel vorzuschieben. In einem Schreiben warnt DSD-Chef Michael Wiener davor, dass andere duale Systeme offenbar planten, den zuständigen Stellen anzukündigen, dass eine Verfehlung der Recyclingquoten für 2019 leider nicht auszuschließen sei, weshalb eine Übergangsfrist nötig wäre.
Wie Wiener schreibt, solle damit um Verständnis geworben werden, weil das Verpackungsgesetz schließlich neu und kompliziert sei und das Marktumfeld unübersichtlich. Außerdem falle die Sekundärrohstoffverwertung wegen der weitgehenden Schließung der Verwertungswege nach Asien unerwartet schwierig und defizitär aus. Man erwarte ob dieses herausfordernden Umfeldes eine „Übergangsfrist“, bis zu der die volle Quotenerreichung nach dem Verpackungsgesetz suspendiert werde.
Wiener forderte die Behörden auf, einem solchen Ansinnen eine Absage zu erteilen. Sie sollten klarstellen, dass die Quotenvorgaben des Verpackungsgesetzes bereits für den Mengenstromnachweis des Jahres 2019 vollumfänglich gelten und dass Verfehlungen mit den vom Verpackungsgesetz vorgesehenen Maßnahmen auch geahndet werden.
Einen ausführlichen Artikel zum Hintergrund des DSD-Schreibens lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 45/2019. Für Kunden unserer Premium-Angebote steht der Text bereits in unserem E-Paper zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Aktuelles bei Wenner

  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren