Scrollen!

EGN kauft Kohl Containerdienst

Die Entsorgungsgesellschaft Niederrhein übernimmt zum 1. Oktober Grundstücke und Anlagen der Kohl Containerdienst GmbH in Kevelaer. Der Erwerb stelle eine „attraktive Entwicklungsperspektive dar“, erklärten die EGN-Geschäftsführer Reinhard Van Vlodorp und Pierre Vincent. „In der Region des nördlichen Niederrheins können wir nun noch besser Transport- und Entsorgungskapazitäten anbieten. Das ergänzt unser bisheriges Leistungsspektrum optimal.“
Die Standorte der EGN konzentrierten sich bisher auf die Kreise Viersen, Neuss, Düren, Aachen und Heinsberg sowie auf die Städte Krefeld, Düsseldorf und Köln. In den Kreisen Kleve, Wesel und dem angrenzenden Ruhrgebiet verfügte das Unternehmen hingegen bisher über keine eigenen Stützpunkte. Durch dieÜbernahme der D & H Baustoff Verwertungs-GmbH aus Kamp-Lintfort und der Jochims Transport GmbH aus Kerpen habe sich dies bereits in einem ersten Schritt geändert, so das Unternehmen. Mit dem zusätzlichen Standort von Kohl in Kevelaer will die EGN ihre Marktposition am linken Niederrhein weiter stärken.
Kohl ist vor allem in den Bereichen Bauschutt und Gewerbeabfälle tätig. Das 1993 gegründete Unternehmen beschäftigt laut EGR 17 Mitarbeiter und verfügt in Kevelaer über ein rund 14.000 Quadratmeter großes Gelände mit Bürogebäuden und zwei großen Lagerhallen. Laut letzten verfügbaren Geschäftszahlen erzielte das Unternehmen in den Jahren 2017 und 2016 Jahresüberschüsse von über 50.000 € bzw. knapp 90.000 €.
Der Standort in Kevelaer und alle Strukturen des Unternehmens sollen erhalten bleiben, die Sicherheit der Arbeitsplätze gewährleistet werden, heißt es in der EGN-Mitteilung weiter. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Aktuelles bei Wenner

  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren
  • 4. Juni 2019

    Unser Know-how ist die Basis für beste Beratung

    Unsere jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff VOLLPAPPE gibt unserem Kunden Sicherheit für die Umsetzung seiner Wünsche. Es gibt nämlich viel […]

    Mehr erfahren
  • 21. Mai 2019

    … und machen so die Umwelt für unsere Wälder und Menschen ein bisschen besser!

    Nach diesen Regeln arbeiten zertifizierte Betriebe: Prinzip 1: Einhaltung der Gesetze Der Forstbetrieb hält sämtliche geltende Gesetze, Verordnungen und internationale […]

    Mehr erfahren
  • 3. Mai 2019

    Ausbildung bei Wenner

    Unsere Mitarbeiter sind uns sehr wichtig und liegen uns am Herzen! In guten Facharbeitern liegt für jeden Betrieb ein Riesen-Potential! […]

    Mehr erfahren
  • 23. April 2019

    Biologisch und Ökologisch

    Wir als Profis im Bereich VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD
bieten Ihnen Verpackungen aus BIO-Vollpappe – weg vom Plastikmüll. Unsere Umwelt […]

    Mehr erfahren