Scrollen!

Remondis übernimmt Pakufol und Depner

Remondis forciert die vertikale Integration beim Kunststoffrecycling von PE-LD-Produkten: Rückwirkend zum 1. Januar 2018 übernehmen die Lünener nach eigenen Angaben die gesamten Geschäftsanteile der Pakufol Folienprodukte GmbH, der Depner Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG sowie der Depner Verwaltungs GmbH im Rahmen eines Share Deals.
Damit erreicht der Remondis-Konzern nach eigenen Angaben beim Kunststoffrecycling von PE-LD-Produkten eine vertikale Integration entlang der Wertschöpfungskette, „was die umfassenden Weiterentwicklungen und stetigen Bemühungen von Remondis in Richtung eines 100-prozentigen Kunststoffrecyclings widerspiegelt“.

Remondis recycelt PE-LD jetzt selbst

Low-Density Polyethylen (PE-LD) stellt den größten Stoffstrom innerhalb des gesamten Aufkommens von Kunststoffabfällen in Deutschland dar. Deshalb bedeute die Erweiterung des Portfolios durch Aufbereitung und Produktion dieses Kunststoffes eine wichtige Diversifizierung, so Remondis.
„Im Bereich PE-LD haben wir bisher andere Recycler weltweit mit Altfolien beliefert. In Zukunft werden wir diesen Kunststoff aufbereiten und daraus Foliensäcke aus hundertprozentigem Recyclingmaterial herstellen“, sagte Ralf Mandelatz, Geschäftsführer von Remondis Recycling.
Pakufol mit Sitz in Siegelsbach bei Heilbronn ist nach eigenen Angaben führenden Hersteller von Kunststoffsäcken aus Recyclingkunststoffen und Neuwarengranulat in Deutschland und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung. Die Produkte von Pakufol tragen den Blauen Engel und werden größtenteils aus aufbereiteten Altfolien hergestellt. Mit der Übernahme schließe Remondis eine weitere Lücke auf dem Weg zu einem vollumfänglichen Kunststoffrecycling.

Remondis: für mehr Recycling sind weitere Maßnahmen notwendig

Dennoch sind aus Sicht von Remondis weitere Maßnahmen auf politischer Ebene und auf Seiten der Produzenten erforderlich, um die stofflichen Recyclingquoten anzuheben und maximal auszuschöpfen. Hierzu zählen die Erweiterung der Ökodesignrichtlinie um den Aspekt der rohstofflichen Effizienz sowie Anreize für den vorrangigen Einsatz von Recyclingrohstoffen.
Im Bereich der öffentlichen Beschaffung plädiert Remondis gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) für eine konsequentere Umsetzung der Grundlagen des Green Public Procurement.

Aktuelles bei Wenner

  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren
  • 4. Juni 2019

    Unser Know-how ist die Basis für beste Beratung

    Unsere jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff VOLLPAPPE gibt unserem Kunden Sicherheit für die Umsetzung seiner Wünsche. Es gibt nämlich viel […]

    Mehr erfahren
  • 21. Mai 2019

    … und machen so die Umwelt für unsere Wälder und Menschen ein bisschen besser!

    Nach diesen Regeln arbeiten zertifizierte Betriebe: Prinzip 1: Einhaltung der Gesetze Der Forstbetrieb hält sämtliche geltende Gesetze, Verordnungen und internationale […]

    Mehr erfahren