Scrollen!

Über 1.000 VE zu wenig: Zentrale Stelle kündigt Nachforschungen an

Nach Erkenntnissen der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) verstößt eine Vielzahl von Unternehmen gegen die Pflichten des Verpackungsgesetzes. Bis zum 15. Mai mussten für das Jahr 2018 die Firmen ihre Vollständigkeitserklärungen (VE) für die in Verkehr gebrachten Verpackungen bei der Zentralen Stelle abgeben. 3.763 VE wurden abgegeben, nur unwesentlich mehr als im Jahr 2017, als es 3.744 waren. „Es fehlen mindestens 1.100 Vollständigkeitserklärungen“, sagte Gunda Rachut, Chefin der Zentralen Stelle, im Gespräch mit EUWID. Den säumigen Unternehmen drohen nun Geldstrafen bis zu 100.000 €.
Die Abgabe der Vollständigkeitserklärungen habe leider wieder bestätigt, wie groß das Unwissen ist, sagte Rachut. Offenkundig sei das bei den Firmen, die die Bagatellgrenzen deutlich überschreiten. Rachut zufolge ist im Rahmen der Abgabe der Vollständigkeitserklärungen erneut eine Vielzahl von Anfragen eingegangen, deren Inhalt gezeigt hat, dass die Produktverantwortung für Verpackungen sowohl von den Verpflichteten als auch von einer erschreckend hohen Anzahl an Prüfern nicht vertieft verstanden wurde. „Es ist nicht hinnehmbar, dass gesetzliche Pflichten mehr oder weniger ignoriert werden. Dies ist besonders tragisch, als dass man meinen sollte, dass die öffentliche Diskussion über die Verpackungen auch die Inverkehrbringer sensibilisiert“, sagte Rachut.
VE-pflichtig sind jene Unternehmen, die größere Mengen an Verpackungen in Verkehr bringen. Gemeinhin seien das Unternehmen, denen die Materie bekannt sein muss, kritisierte Rachut. Wie Rachut erklärte, ersetze auch das Verstreichen der Frist ausdrücklich nicht die verpflichtende Abgabe. Die verspätete Abgabe oder Nichtabgabe einer Vollständigkeitserklärung stellt nach dem Verpackungsgesetz eine Ordnungswidrigkeit dar. Die ZSVR übergibt nunmehr insgesamt 2.000 Ordnungswidrigkeiten an die Vollzugsbehörden.
Nach dem Gesetz können die zuständigen Behörden für fehlende, fehlerhafte oder verspätet abgegebene Vollständigkeitserklärungen Bußgelder in Höhe von maximal 100.000 € verhängen.

Aktuelles bei Wenner

  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren
  • 4. Juni 2019

    Unser Know-how ist die Basis für beste Beratung

    Unsere jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff VOLLPAPPE gibt unserem Kunden Sicherheit für die Umsetzung seiner Wünsche. Es gibt nämlich viel […]

    Mehr erfahren
  • 21. Mai 2019

    … und machen so die Umwelt für unsere Wälder und Menschen ein bisschen besser!

    Nach diesen Regeln arbeiten zertifizierte Betriebe: Prinzip 1: Einhaltung der Gesetze Der Forstbetrieb hält sämtliche geltende Gesetze, Verordnungen und internationale […]

    Mehr erfahren
  • 3. Mai 2019

    Ausbildung bei Wenner

    Unsere Mitarbeiter sind uns sehr wichtig und liegen uns am Herzen! In guten Facharbeitern liegt für jeden Betrieb ein Riesen-Potential! […]

    Mehr erfahren
  • 23. April 2019

    Biologisch und Ökologisch

    Wir als Profis im Bereich VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD
bieten Ihnen Verpackungen aus BIO-Vollpappe – weg vom Plastikmüll. Unsere Umwelt […]

    Mehr erfahren
  • 8. April 2019

    WIR GEBEN IHNEN EINEN EINBLICK IN UNSERE WURZELN…

    1930: Gründung unseres Unternehmens – hier noch als Friedrich Wenner Holzkistenfabrik. 1948: Eintritt des Sohnes Ewald Wenner in den Familienbetrieb […]

    Mehr erfahren
  • 1. April 2019

    WIR PRODUZIEREN KARTONAGEN FÜR VIELE BRANCHEN…

    …und alle haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kartonagen. Beispielsweise ist es bei Gemüseverpackungen wichtig, dass der Karton trotz des Feuchtigkeitsgehaltes […]

    Mehr erfahren
  • 26. Februar 2019

    Fertigkartonagen oder individuelle Verpackungslösungen

    Da ist bestimmt das Passende für Sie dabei! Was immer Sie als Hersteller verpacken möchten, ob Lebensmittel wie Fleisch- und […]

    Mehr erfahren
  • 11. Februar 2019

    Mit perfekter Technik in die Zukunft …

    … so sorgen wir für sichere und perfekt steuerbare Abläufe in unserer Produktion. Dazu müssen alle Maschinen immer auf neuestem […]

    Mehr erfahren
  • 21. Januar 2019

    Beste kontrollierte Qualität aus Tradition …

    Wir handeln auf ganzer Linie sehr verantwortungsbewusst, haben durch unsere ausgeprägte Fach-Kompetenz in puncto Verpackungs-Herstellung, Flexibilität in der Abwicklung sowie […]

    Mehr erfahren