Scrollen!

Schrottnachfrage der Stahlwerke stark gesunken

Die schwächelnde Konjunktur, insbesondere in der Automobilbranche, schlägt immer stärker auf die Stahlindustrie und damit auch auf die Schrottwirtschaft durch. „Den Stahlwerken fehlen die Abrufe für Qualitätsstähle im Automotive-Bereich. Entsprechend niedriger fällt der Schrottbedarf aus. Gleichzeitig fällt an den Entfallstellen immer weniger Material an“, fasst ein Schrotthändler die Marktentwicklung im Gespräch mit EUWID zusammen.
Noch halten sich Schrotteingang und –ausgang in etwa die Waage, so dass keine Mengen liegen bleiben. In der nahenden Ferienzeit, in der viele Stahlwerke wie üblich mehrere Wochen den Betrieb ruhen lassen, in der es Händlerangaben zufolge aber auch zu verlängerten Stillstandsphasen kommen könnte, sei allerdings mit einem Anwachsen der Schrottläger zu rechnen.
Einen Lageraufbau versuchten die Schrotthändler in den letzten Monaten eher zu vermeiden. Aufgrund der wachsenden Unsicherheit und der volatilen Preisentwicklung gehe man „short“ und achte auf eine hohe Umschlagshäufigkeit der Materialien, erklärte ein Gesprächspartner. Im Juni konnten alle Mengen den Angaben zufolge noch gut abgesteuert werden.
Den vollständigen Bericht zum deutschen Stahlschrottmarkt inklusive der Preisangaben lesen Sie diese Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 26/2019. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen der Bericht sowie die Preistabelle schon online zur Verfügung:

EUWID Preisspiegel Stahlschrott Deutschland

Aktuelles bei Wenner

  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie „HANDEL IST WANDEL“, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren