Scrollen!

Münster bekommt ab 2020 Wertstofftonne

Die Stadt Münster hat sich mit den dualen Systemen auf die Einführung einer Wertstofftonne verständigt. Im Rahmen eines Gebietsteilungsmodells wird demnach der kommunale Entsorger Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) ab 2020 für 22 Prozent der Einwohner in der Stadt die neue Wertstofftonne leeren.
Die bisherige Erfassung in gelben Säcken wird damit abgelöst. Künftig können die Münsteraner Verkaufsverpackungen und stoffgleiche Nichtverpackungen in den vom AWM gestellten Wertstofftonnen entsorgen. Der 14-tägige Abfuhrrhythmus wird beibehalten. Die Tonnen haben ein Volumen von 120, 240, 660 und 1.100 Litern. Bereits 2012 hatten die AWM in zwei Stadtteilen in Münster im Rahmen eines Pilotprojekts die Wertstofftonne eingeführt.
Der AWM übernimmt für 22 Prozent der Menge die Kosten, weshalb die stadtweite Wertstofftonne voraussichtlich eine „minimale Gebührenerhöhung“ mit sich bringt. Auszugehen sei von rund 2,50 bis 3,00 € pro Einwohner und Jahr. Darüber hinaus hat der AWM nach EUWID vorliegenden Informationen mit den Systembetreibern eine Abstimmungsvereinbarung nach dem Verpackungsgesetz getroffen, die unter anderem auch eine Mitbenutzungsregelung samt Vergütung für die Altpapierentsorgung umfasst.
Derzeit läuft die Ausschreibung der dualen Systeme für das Stadtgebiet Münster. Die Stadt Münster werde sich, ebenso wie private Unternehmen, an dieser Ausschreibung beteiligen, erklärten die AWM. Den Zuschlag bekommt der günstigste Anbieter. Aktuell ist für Münster bis Jahresende der Entsorger Remondis mir der Abfuhr der gelben Säcke beauftragt.

Aktuelles bei Wenner

  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren
  • 4. Juni 2019

    Unser Know-how ist die Basis für beste Beratung

    Unsere jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff VOLLPAPPE gibt unserem Kunden Sicherheit für die Umsetzung seiner Wünsche. Es gibt nämlich viel […]

    Mehr erfahren