Scrollen!

Aurubis kauft belgischen-spanischen NE-Metallrecycler Metallo

Der Hamburger Kupferkonzern Aurubis baut sein Recyclinggeschäft aus. Gestern gab das Unternehmen die vollständige Übernahme der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe bekannt – ein auf die Rückgewinnung von Nichteisen-(NE)Metallen spezialisiertes Recycling- und Raffinationsunternehmen. Der Kaufpreis beträgt den Angaben zufolge 380 Mio €, die Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Den Vollzug erwartet Aurubis zum Jahresende.

Laut Aurubis ist Metallo Holdings im Besitz von Fonds, die durch TowerBrook Capital Partners, einer führenden transatlantischen Investmentfirma, verwaltet werden. Metallo beschäftige rund 530 Mitarbeiter mit den wesentlichen Standorten in Belgien und Spanien. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Metallo den Angaben zufolge einen Umsatz von rund 985 Mio €. Zur Finanzierung der Transaktion will Aurubis keine neuen Aktien ausgeben.
Mit der Transaktion setzt Aurubis seine Recyclingstrategie konsequent fort. Wie berichtet, will sich der Hamburger Konzern zu einem Multi-Metall-Anbieter weiterentwickeln. So soll neben dem klassischen Kupfergeschäft das Angebot an weiteren Metallen wie beispielsweise Nickel, Selen oder Tellur ausgebaut und die Verkaufsmenge von Nicht-Kupfer-Metallen bis zum Geschäftsjahr 2022/23 verdoppelt werden. Gleichzeitig soll sich auch der Einsatz an komplexen Schrotten verdoppeln. Seine Ziele will der Konzern auch durch ein vermehrtes externes Wachstum erreichen, kündigte Aurubis bei der Vorlage seines letzten Geschäftsberichts an.

Aktuelles bei Wenner

  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren