Scrollen!

Suez startet neue LVP-Sortieranlage

Der Entsorger Suez Recycling Süd hat Anfang Mai seine neue Sortieranlage für Leichtverpackungen im baden-württembergischen Ölbronn übernommen. Die über 30 Mio € teure Anlage sortiert im Dreischichtbetrieb jährlich rund 100.000 Tonnen Leichtverpackungen, die im Umkreis von etwa 150 Kilometern für die Dualen Systeme gesammelt werden. Wie Geschäftsführer Jochen Zickwolf sagte, sei die Anlage voll ausgelastet. Insgesamt wurden 50 Arbeitsplätze geschaffen.
Laut Zickwolf werden 14 unterschiedliche Wertstofffraktionen, darunter neun verschiedene Kunststofffraktionen erzeugt. Die Recyclingquote liege bei knapp 54 Prozent. Suez setzt auf eine weitgehend automatisierte Sortiertechnik mit 21 kamerabasierten Nahinfrarot-Trennern sowie einer vollautomatisierte Verwiegung und Verpressung der sortierten Wertstoffe. Wie Zickwolf erklärte, werde in den nächsten Monaten auch ein Sortiersystem für schwarze Kunststoffe nachgerüstet. Suez setzt dabei wie bei den Nahinfrarot-Trennern auf ein neues Aggregat des französischen Herstellers Pellenc ST.
Europaweit einmalig für eine Sortieranlage ist Zickwolf zufolge die Materialanlieferung in einen 9.000 Quadratmeter großen, acht Meter tiefen Bunker. Die Zwischenlagerung im Tiefbunker sorge für eine höhere Arbeitssicherheit durch eine klare Trennung zwischen Anlieferverkehr, Inputmanagement und Anlagenbeschickung. Ein Elektrobagger beschickt aus dem Tiefbunker die über 200 Förderbänder in der Sortierhalle.
Suez baut zudem auf ein innovatives Brandschutzkonzept, das sogenannte Hotspots automatisch erkennt und gezielt bekämpft, noch bevor große Brände überhaupt entstehen können. Außerdem sind Tiefbunker und Sortieranlage über eine Brandwand mit automatisch schließendem Brandschott voneinander getrennt.
Wie berichtet, sind die Erweiterungspläne des Unternehmens noch nicht abgeschlossen: In Überlegung ist der Bau einer Kunststoffaufbereitung für sieben bis acht Mio €. Ob diese Anlage ebenfalls in Ölbronn errichtet werden soll, ließ Geschäftsführer Zickwolf offen. Zunächst werde mit potentiellen Kunden gesprochen, welche die Wertstoffe abnehmen sollen.

Aktuelles bei Wenner

  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren
  • 4. Juni 2019

    Unser Know-how ist die Basis für beste Beratung

    Unsere jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff VOLLPAPPE gibt unserem Kunden Sicherheit für die Umsetzung seiner Wünsche. Es gibt nämlich viel […]

    Mehr erfahren