Scrollen!

WIR PRODUZIEREN KARTONAGEN FÜR VIELE BRANCHEN…

…und alle haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kartonagen. Beispielsweise ist es bei Gemüseverpackungen wichtig, dass der Karton trotz des Feuchtigkeitsgehaltes der Ware formfest und stabil bleibt. Flüssigkeit/Wasser perlt ab – es wird nicht vom Karton aufgesaugt – so bleibt Obst und Gemüse natürlich auch länger frisch!

Bei losen Gemüsesorten sollte eine Primärverpackung verwendet werden, die bedenkenlos mit dem Lebensmittel in Berührung kommen darf. Da manche Lebensmittel in so genannten „atmenden“ Verpackungen verkauft werden, ist streng darauf zu achten, dass mit migrationsarmen Farben und Lacken gearbeitet wird, die nicht den Geschmack ungünstig beeinflussen und natürlich schadstoffarm sind. Dass wir auf nachhaltige Produktion setzen und damit die Umwelt deutlich weniger belasten, ist gerade im Bereich Nahrungsmittel für uns schon lange selbstverständlich.

Unsere Kartonagen dienen bei Fleisch- und Wurstwaren hauptsächlich als Sekundärverpackungen, da sie zumeist einfach (z. B. Schinkenstücke in Vakuum-gezogenen Folien), teilweise sogar mehrfach (z.B. Wurst im Darm und zusätzlich in Folie) verpackt sind. Bei Fleischwaren, die ganz ohne weitere Verpackungen/Hüllen in den Karton gelegt werden sollen, setzen wir PE-beschichtete Vollpappe ein, die den Karton innen vor Feuchtigkeit und Fett schützt und außen durch einen eindrucksvollen Druck unverwechselbar gemacht werden kann.

Sie sehen, es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Waren perfekt zu verpacken… Da zeigen wir Ihnen bei der Materialauswahl und natürlich auch bei der Bedruckung unser ganzes Können und beraten Sie gern umfassend!

Aktuelles bei Wenner

  • 18. Februar 2021

    WIRTSCHAFT REGIONAL 02|2021

    Lesen Sie den Bericht Umschalten auf Grün von der NRW.BANK Nordrhein-Westfalen will noch klimafreundlicher werden. Wie die NRW.BANK mit ihrer […]

    Mehr erfahren
  • 22. Januar 2021

    Unsere Druckproduktion mit Jan Cvetkovic

    Unsere Neue macht Druck! Auch wenn unsere bisherige Maschine ihr Limit noch nicht erreicht hatte, haben wir uns zukunftsorientiert dafür […]

    Mehr erfahren
  • 7. Januar 2021

    Betriebsleiter Produktion im Interview

    Die Wenner-Redaktion im Dialog mit Herrn Lazar Cvetkovic Wenner-Redaktion Guten Tag, Herr Cvetkovic. Sie sind Betriebsleiter der Produktion. Was darf […]

    Mehr erfahren
  • 22. Dezember 2020

    Wir… mit Ihnen zusammen ins neue Jahr

    Wir alle haben das aufregende und ereignisreiche Jahr 2020 bald hinter uns gebracht und freuen uns nun erstmal auf Weihnachten. […]

    Mehr erfahren
  • 17. Dezember 2020

    E-Bike-Raum bei Wenner

    Wir, die Firma Wenner, setzen seit vielen Jahren aktiv auf Umweltschutz. Im Jahr 2020 haben wir wiederum einen großen Schritt […]

    Mehr erfahren
  • 27. November 2020

    Bericht der Fleischwirtschaft in der Ausgabe 11_2020

    Friedrich Wenner Umweltfreundliche Kartonagen Die Firma Friedrich Wenner Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerk GmbH (Versmold) ist ein Kartonagenhersteller, der sich auf die Herstellung von umweltfreundlichen […]

    Mehr erfahren
  • 8. Mai 2020

    MAN liefert erstmals Elektro-Lkw aus – und startet damit in Versmold

    Nachhaltigkeit gehört seit vielen Jahren zur Firmenpolitik des Versmolder Vollpappen-Verarbeitungswerkes. Mit der Anschaffung eines durch Strom betriebenen Nutzfahrzeuges schlägt der […]

    Mehr erfahren
  • 5. Mai 2020

    Versmolder Traditionsbetrieb hat neuen Eigentümer – und wächst gewaltig

    Das Jahr des 90. Geburtstages ist für das Vollpappen-Verarbeitungswerk Wenner ein richtungweisendes. Der Verkauf an die Halbzellstoff-Industrie GmbH soll neue […]

    Mehr erfahren
  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie “HANDEL IST WANDEL”, die vom […]

    Mehr erfahren