Scrollen!

Indien verbietet Einfuhr von Kunststoffabfällen

Das indische Umweltministerium hat die Einfuhr von festen Kunststoffabfällen in das Land verboten. Das Verbot gelte auch für Sonderwirtschaftszonen und für „exportorientierte Einheiten“, teilte das Ministerium mit. Letztere sind Unternehmen, deren Gesamtproduktion ausgeführt wird. Die neue Regelung ist am Tag ihrer Veröffentlichung im indischen Amtsblatt am 5. März in Kraft getreten.
Die Regelung sei aufgrund der großen Lücke zwischen dem Aufkommen an Kunststoffabfällen im Land und seiner Recyclingkapazität getroffen worden, berichten indische Medien unter Berufung auf einen Mitarbeiter des Ministeriums. Täglich fallen laut den Berichten knapp 26.000 Tonnen Kunststoffabfälle in Indien an.
Im vergangen Jahr waren aufgrund der schärferen Einfuhrbestimmungen Chinas für Kunststoffabfälle zunehmend Exporte nach Indien und in weitere asiatische Länder gegangen. Im vergangenen Jahr erreichten laut Daten der Statistikbehörde Eurostat allein dieLieferungen aus der EU nach Indien fast 160.000 Tonnen, während 2017 nur etwa 110.000 Tonnen in das Land gingen.

Aktuelles bei Wenner

  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren