Scrollen!

TM-Gruppe investiert neu in das Folienrecycling

Die Mensing-Gruppe wird neu in das Recycling von LDPE-Folienabfällen in Hohenwestedt investieren. Dafür werde der Standort in Niederlangen zur Aufbereitung von Agrarfolien zum Februar 2020 geschlossen, sagte Andreas Mensing. Im Sommer 2018 hatte die TM-Tochter AFA Nord GmbH dort die ehemalige Lankhorst Recycling Deutschland GmbH übernommen. Wie der Gesellschafter der TM Recycling weiter sagte, hätten der extrem schlechte Zustand der Anlagentechnik und das für Agrarfolienrecycling komplett falsche Anlagenkonzept keine andere Entscheidung zugelassen.
Die Planung für den Standort Hohenweststedt ist nahezu abgeschlossen. Der Betrieb solle im Herbst 2020 aufgenommen werden. Laut Mensing werden rund 7 Mio € in neue Hallen und Anlagentechnik investiert. TM werde sich auch weiterhin auf schwieriger zu recycelnde Qualitäten wie Mulch-, Stretch- und Silagefolien konzentrieren.
Mensing geht davon aus, dass sich die asiatischen Märkte beim Kunststoffrecycling künftig stärker erholen. TM wolle mit der Investition in Deutschland etwas unabhängiger von dieser Entwicklung sein. Mit der neuen Recyclinganlage werden nach seinen Angaben ca. 40 Arbeitsplätze geschaffen, um ca. 10.000 Tonnen Regranulat im Jahr zu produzieren. Die AFA Nord werde dann die komplette Produktion von dunklen Regranulaten übernehmen, während sich die neue Anlage auf klare, transluzente, weiße und hellbunte Regranulate konzentriere.

Aktuelles bei Wenner

  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren
  • 4. Juni 2019

    Unser Know-how ist die Basis für beste Beratung

    Unsere jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff VOLLPAPPE gibt unserem Kunden Sicherheit für die Umsetzung seiner Wünsche. Es gibt nämlich viel […]

    Mehr erfahren
  • 21. Mai 2019

    … und machen so die Umwelt für unsere Wälder und Menschen ein bisschen besser!

    Nach diesen Regeln arbeiten zertifizierte Betriebe: Prinzip 1: Einhaltung der Gesetze Der Forstbetrieb hält sämtliche geltende Gesetze, Verordnungen und internationale […]

    Mehr erfahren
  • 3. Mai 2019

    Ausbildung bei Wenner

    Unsere Mitarbeiter sind uns sehr wichtig und liegen uns am Herzen! In guten Facharbeitern liegt für jeden Betrieb ein Riesen-Potential! […]

    Mehr erfahren
  • 23. April 2019

    Biologisch und Ökologisch

    Wir als Profis im Bereich VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD
bieten Ihnen Verpackungen aus BIO-Vollpappe – weg vom Plastikmüll. Unsere Umwelt […]

    Mehr erfahren
  • 8. April 2019

    WIR GEBEN IHNEN EINEN EINBLICK IN UNSERE WURZELN…

    1930: Gründung unseres Unternehmens – hier noch als Friedrich Wenner Holzkistenfabrik. 1948: Eintritt des Sohnes Ewald Wenner in den Familienbetrieb […]

    Mehr erfahren
  • 1. April 2019

    WIR PRODUZIEREN KARTONAGEN FÜR VIELE BRANCHEN…

    …und alle haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kartonagen. Beispielsweise ist es bei Gemüseverpackungen wichtig, dass der Karton trotz des Feuchtigkeitsgehaltes […]

    Mehr erfahren
  • 26. Februar 2019

    Fertigkartonagen oder individuelle Verpackungslösungen

    Da ist bestimmt das Passende für Sie dabei! Was immer Sie als Hersteller verpacken möchten, ob Lebensmittel wie Fleisch- und […]

    Mehr erfahren
  • 11. Februar 2019

    Mit perfekter Technik in die Zukunft …

    … so sorgen wir für sichere und perfekt steuerbare Abläufe in unserer Produktion. Dazu müssen alle Maschinen immer auf neuestem […]

    Mehr erfahren
  • 21. Januar 2019

    Beste kontrollierte Qualität aus Tradition …

    Wir handeln auf ganzer Linie sehr verantwortungsbewusst, haben durch unsere ausgeprägte Fach-Kompetenz in puncto Verpackungs-Herstellung, Flexibilität in der Abwicklung sowie […]

    Mehr erfahren