Scrollen!

EVO will im April mit Bau der Klärschlammanlage beginnen

Der Offenbacher Energieversorger EVO will im April mit dem Bau der Klärschlammverbrennungsanlage am Müllheizkraftwerk (MHKW) beginnen. Das hat das Unternehmen anlässlich der Präsentation der Geschäftszahlen für das Jahr 2017/2018 (1.10.-30.09.) mitgeteilt. Ein rechtsverbindlicher Genehmigungsbescheid liege seit Januar vor.
Die Investitionskosten für das gesamte Modernisierungsprojekt belaufen sich aktuellen Planzahlen zufolge auf rund 40 Mio €. In der neuen Anlage sollen künftig 80.000 Tonnen Rohklärschlämme im Jahr angenommen und nach einem Trocknungsprozess verbrannt werden. Bisher wurden diese Klärschlämme nach Angaben der EVO als Dünger auf den Feldern ausgebracht.
Während der Revisionsphase des MHKW von April an sollen zunächst die Verbrennungs-Kessel für die neuen Anschlüsse der Klärschlamm-Anlage vorbereitet werden. Zeitgleich wird die EVO die Ausschreibung für den Neubau der Annahmehalle für die Klärschlamm-Anlieferungen vorantreiben. In dieser Halle soll der Klärschlamm bei Unterdruck entladen werden. Dem Zeitplan zufolge soll die Annahmehalle am MHKW bis Mitte 2020 fertig sein. Die Inbetriebnahme der gesamten Anlage ist für Herbst 2020 geplant.

EVO „mehr als zufrieden“ mit Geschäftszahlen

Mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2017/2018 zeigte sich die EVO-Geschäftsführung in ihrem offiziellen Statement mehr als zufrieden. Die Umsatzerlöse sanken zwar leicht von 374,1 Mio € auf 366,5 Mio €. Allerdings verbesserte sich das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) der EVO-Gruppe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fünf Mio € auf 27,5 Mio €. Das entspricht einem Plus von rund 22 Prozent. Der Jahresüberschuss lag den Angaben zufolge nahezu unverändert bei 11,2 Mio €.

Aktuelles bei Wenner

  • 26. Februar 2019

    Fertigkartonagen oder individuelle Verpackungslösungen

    Da ist bestimmt das Passende für Sie dabei! Was immer Sie als Hersteller verpacken möchten, ob Lebensmittel wie Fleisch- und […]

    Mehr erfahren
  • 11. Februar 2019

    Mit perfekter Technik in die Zukunft …

    … so sorgen wir für sichere und perfekt steuerbare Abläufe in unserer Produktion. Dazu müssen alle Maschinen immer auf neuestem […]

    Mehr erfahren
  • 21. Januar 2019

    Beste kontrollierte Qualität aus Tradition …

    Wir handeln auf ganzer Linie sehr verantwortungsbewusst, haben durch unsere ausgeprägte Fach-Kompetenz in puncto Verpackungs-Herstellung, Flexibilität in der Abwicklung sowie […]

    Mehr erfahren
  • 4. Januar 2019

    Unglaublich, aber …

    … über 100 Mio. Kartonagen verlassen jährlich unsere Produktion – das sind sage und schreibe 35.000 t Vollpappe, die wir […]

    Mehr erfahren
  • 21. Dezember 2018

    Wir sind zertifiziert …

    … denn eine erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert besonders gut und wird vereinfacht, wenn alle an einer Produktionskette beteiligten Unternehmen unter gleichen […]

    Mehr erfahren
  • 10. Dezember 2018

    Mit unserer eigenen starken LKW-Flotte …

    sind Ihre Kartonagen gedruckt und produziert garantiert innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen vor Ort … Wir können mit unseren […]

    Mehr erfahren
  • 4. Dezember 2018

    Wir bieten eine große Vielzahl an Fertigkartonagen an …

    – vielleicht ist auch gleich etwas Passendes für Sie dabei: da die Kartonschnitte und Stanz-Werkzeuge alle vorhanden sind, ist dies […]

    Mehr erfahren
  • 26. November 2018

    Wir produzieren Ihre ökologisch-biologische nachhaltige Verpackungen in BIO-Qualität!

    Als Spezialisten auf dem Sektor VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD bieten wir Ihnen BIO-Vollpappe-Verpackungen an – weg vom Plastikmüll! Wir […]

    Mehr erfahren
  • 19. November 2018

    Wir übernehmen Verantwortung für unsere Zukunft und Umwelt …

    … mit unserer umsichtigen Produktionweise! nahezu 100% recyceltes Material • 30% CO2-Einsparung • 30% eigene Stromerzeugung (große Photovoltaik-  Anlage, BHKW) […]

    Mehr erfahren
  • 12. November 2018

    Wir verfügen über große Lagerkapazitäten

    – so können wir Ihnen Ihre produzierte Ware in Teilmengen liefern, die Sie benötigen. Erst vor kurzem wurde eine weitere […]

    Mehr erfahren