Scrollen!

EEW 2017: Mehr Umsatz und weniger Gewinn

Der Helmstedter Müllverbrenner EEW hat im Geschäftsjahr 2017 rund 545,8 Mio € umgesetzt. Das ist dem Geschäftsbericht des EEW-Konzerns zu entnehmen, der im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Im Jahr zuvor hatte EEW mit 524,2 Mio € rund 20 Mio € weniger erlöst.
Das operative Ergebnis (Ebit) sank hingegen von 145,8 Mio € auf 124,9 Mio €. Auch der Konzernjahresüberschuss verschlechterte sich von 90,9 Mio € auf 86,4 Mio €. Die Netto-Umsatzrendite sank damit von 17,3 Prozent auf 15,8 Prozent.
Die Umsatzsteigerung führt EEW im Konzernbericht im Wesentlichen auf die positive Entwicklung des Abfallmarktes und dem Verkauf der bei der Verbrennung erzeugten Energie zurück. Abfallverwertung und Energieerlöse summierten sich EEW zufolge auf 445,0 Mio €. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einer Steigerung von über neun Prozent.
Das um mehr als 20 Mio € gesunkene EBIT erklärt die EEW-Geschäftsführung mit dem Verkauf der Interargem. Die Interargem betreibt in Bielefeld und Hameln zwei Müllverbrennungsanlagen mit einer Verbrennungskapazität von zusammen rund 750.000 Tonnen. Im Zuge des Verkaufs der EEW an die BEHL hatten die Stadtwerke Bielefeld die Interargem-Anteile von EEW übernommen. Die Stadtwerke Bielefeld hatten ein Vorkaufsrecht für die bis dato von EEW gehaltenen Anteile von 51,2 Prozent an der Interargem.
Einen ausführlichen Artikel zum Konzernbericht von EEW lesen Sie in Ausgabe 8/2019 von EUWID Recycling und Entsorgung. Der Text steht auch in unserem E-Paper zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Aktuelles bei Wenner

  • 20. März 2020

    Aktuelle Information zur Corona-Krise

    Informationsschreiben zur COVID-19

    Mehr erfahren
  • 4. Februar 2020

    Reduzierung von Kunststoff zugunsten von Pappe …

    Das wünschen sich nach einer Umfrage die meisten Konsumenten! Dies ist das Ergebnis der Studie „HANDEL IST WANDEL“, die vom […]

    Mehr erfahren
  • 14. Januar 2020

    Unser Öko-Kreislauf!

    Alle Pappenreste, die bei der Produktion von Kartonagen anfallen, sammeln wir in einem riesigen Container, denn bei 7 großen Stanzautomaten […]

    Mehr erfahren
  • 5. Dezember 2019

    CO2-Ersparnis durch eigene Stromherstellung …

    … und wir stecken uns immer wieder höhere Ziele! Wir produzieren mit der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Anlage auf unseren Dächern […]

    Mehr erfahren
  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren