Scrollen!

Hausmüllaufkommen 2017 geringfügig gestiegen

In deutschen Haushalten ist im Jahr 2017 etwas mehr Müll angefallen. Laut vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden insgesamt 38,3 Mio Tonnen Haushaltsabfälle eingesammelt. Das waren 200.000 Tonnen mehr als 2016. Der Anstieg ist auf die gestiegene Bevölkerungszahl zurückzuführen. Das Pro-Kopf-Aufkommen blieb mit 462 Kilogramm unverändert.
Wie im Jahr zuvor lag das Haus- und Sperrmüllaufkommen 2017 bei 188 Kilogramm pro Person, wobei sich leichte Zuwächse bei der Sperrmüllmenge (+1 kg auf 30 kg je Einwohner) und leichte Rückgänge beim Hausmüll und den hausmüllähnlichen Gewerbeabfällen (-1 kg auf 158 kg/E) neutralisierten.
Die Menge der getrennt gesammelten Abfälle erhöhte sich im Vorjahresvergleich ebenfalls um rund 200.000 Tonnen. Vor allem bei den Bioabfällen setzte sich der Aufwärtstrend der Vorjahre fort. Insgesamt wurden 10,32 Mio Tonnen (2016: 10,18 Mio t) organische Abfälle separat erfasst. Die Pro-Kopf-Menge stieg von 123 auf 125 Kilogramm. Das ist der bislang höchste Wert seit Beginn der Erhebung im Jahr 2004.
Die anteilig höchste Bioabfallmenge weist Rheinland-Pfalz aus mit 173 Kilogramm je Einwohner aus. Dahinter folgen Niedersachsen mit 166 Kilogramm und Bayern mit 152 Kilogramm. Schlusslichter bei der Getrenntsammlung organischer Abfälle bleiben die Stadtstaaten Berlin und Hamburg mit 25 bzw. 53 Kilogramm je Einwohner sowieSachsen, wo im vergangenen Jahr 62 Kilogramm pro Kopf gesammelt wurden.
Das Aufkommen an Wertstoffen betrug 2017 Destatis zufolge wie im Vorjahr 12,2 Mio Tonnen oder 148 Kilogramm pro Kopf. Dazu zählen unter anderem Papier, gemischte Verpackungen und Glas.

Aktuelles bei Wenner

  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren