Scrollen!

Knettenbrech + Gurdulic, ESWE und Entega gründen MHKW Wiesbaden GmbH

Die Energieversorger ESWE Versorgung und Entega steigen bei der vom Entsorger Knettenbrech + Gurdulic geplanten Müllverbrennungsanlage in Wiesbaden ein. Wie die Unternehmen gemeinsam mitteilten, haben sich ESWE und Entega mit jeweils 24,5 Prozent an der neu gegründeten Bau- und Betriebsgesellschaft „MHKW Wiesbaden GmbH“ beteiligt. Die Aufsichtsräte haben der Beteiligung bereits zugestimmt.
Im Januar wollen die Beteiligten den Genehmigungsantrag für die Anlage einreichen. Die Gesamtinvestitionssumme für das MHKW liegt im niedrigen dreistelligen Millionenbereich.
„Ich freue mich ganz besonders, dass wir ESWE Versorgung und Entega als Projektpartner gewinnen konnten“, sagte der Geschäftsführer von Knettenbrech + Gurdulic, Steffen Gurdulic. „Wir haben seit Jahren zu beiden Unternehmen ein sehr gutes Verhältnis. ESWE Versorgung war einer meiner ersten Kunden, als ich mich vor 17 Jahren selbstständig machte.“ Der Versorger ESWE – die früheren Wiesbadener Stadtwerke – betreibt unter anderem in der Landeshauptstadt das Fernwärmenetz.
Entega wiederum betreibt für den Zweckverband Abfallverwertung Südhessen (ZAS) das Müllheizkraftwerk in Darmstadt. Knettenbrech + Gurdulic arbeitet den Angaben zufolge bereits seit vielen Jahren mit dem Anlagenbetreiber zusammen. „Wir verfügen über eine hohe Kompetenz im Bau und Betrieb von Erzeugungsanlagen“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Entega, Marie-Luise Wolff. „Darüber hinaus betreiben wir für den ZAS seit Jahren verlässlich und erfolgreich das MHKW Darmstadt. Daher sind wir ein idealer Partner für die MHKW Wiesbaden GmbH.“
Einen ausführlicheren Artikel lesen Sie in Ausgabe 51/2018 von EUWID Recycling und Entsorgung.

Aktuelles bei Wenner

  • 23. April 2019

    Biologisch und Ökologisch

    Wir als Profis im Bereich VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD
bieten Ihnen Verpackungen aus BIO-Vollpappe – weg vom Plastikmüll. Unsere Umwelt […]

    Mehr erfahren
  • 8. April 2019

    WIR GEBEN IHNEN EINEN EINBLICK IN UNSERE WURZELN…

    1930: Gründung unseres Unternehmens – hier noch als Friedrich Wenner Holzkistenfabrik. 1948: Eintritt des Sohnes Ewald Wenner in den Familienbetrieb […]

    Mehr erfahren
  • 1. April 2019

    WIR PRODUZIEREN KARTONAGEN FÜR VIELE BRANCHEN…

    …und alle haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kartonagen. Beispielsweise ist es bei Gemüseverpackungen wichtig, dass der Karton trotz des Feuchtigkeitsgehaltes […]

    Mehr erfahren
  • 26. Februar 2019

    Fertigkartonagen oder individuelle Verpackungslösungen

    Da ist bestimmt das Passende für Sie dabei! Was immer Sie als Hersteller verpacken möchten, ob Lebensmittel wie Fleisch- und […]

    Mehr erfahren
  • 11. Februar 2019

    Mit perfekter Technik in die Zukunft …

    … so sorgen wir für sichere und perfekt steuerbare Abläufe in unserer Produktion. Dazu müssen alle Maschinen immer auf neuestem […]

    Mehr erfahren
  • 21. Januar 2019

    Beste kontrollierte Qualität aus Tradition …

    Wir handeln auf ganzer Linie sehr verantwortungsbewusst, haben durch unsere ausgeprägte Fach-Kompetenz in puncto Verpackungs-Herstellung, Flexibilität in der Abwicklung sowie […]

    Mehr erfahren
  • 4. Januar 2019

    Unglaublich, aber …

    … über 100 Mio. Kartonagen verlassen jährlich unsere Produktion – das sind sage und schreibe 35.000 t Vollpappe, die wir […]

    Mehr erfahren
  • 21. Dezember 2018

    Wir sind zertifiziert …

    … denn eine erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert besonders gut und wird vereinfacht, wenn alle an einer Produktionskette beteiligten Unternehmen unter gleichen […]

    Mehr erfahren
  • 10. Dezember 2018

    Mit unserer eigenen starken LKW-Flotte …

    sind Ihre Kartonagen gedruckt und produziert garantiert innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen vor Ort … Wir können mit unseren […]

    Mehr erfahren
  • 4. Dezember 2018

    Wir bieten eine große Vielzahl an Fertigkartonagen an …

    – vielleicht ist auch gleich etwas Passendes für Sie dabei: da die Kartonschnitte und Stanz-Werkzeuge alle vorhanden sind, ist dies […]

    Mehr erfahren