Scrollen!

Ecoprog erwartet weiterhin deutlichen Zuwachs bei MVA-Kapazitäten

Im Jahr 2017 sind nach Angaben des Beratungsunternehmens Ecoprog weltweit mehr als 80 neue Müllverbrennungsanlagen mit einer Kapazität von rund 25 Mio Jahrestonnen in Betrieb gegangen. Dieser dynamische Zubau wird auch in Zukunft anhalten. In der elften Ausgabe seiner jährlichen Untersuchung „Waste to Energy“ prognostiziert Ecoprog, dass bis 2027 jährlich knapp 70 Neuanlagen mit einer durchschnittlichen thermischen Behandlungskapazität von insgesamt rund 20 Mio Jahrestonnen errichtet werden. Zugpferd bleibe China, gleichzeitig steige aber auch die Dynamik in bislang weniger relevanten MVA-Märkten.
Im Jahr 2017 dominierte beim Anlagenneubau erneut Asien. Rund 90 Prozent der neuen Kapazitäten wurden Ecoprog zufolge hier errichtet – mit China als stärkstem Markt. Auch in den kommenden Jahren werde Asien und insbesondere China den MVA-Markt dominieren. Für China wird ein kontinuierlicher hoher Zubau neuer Müllverbrennungskapazität erwartet – bis das Land seine Zielvorgaben des aktuellen 13. Fünfjahresplans erreicht hat. Danach, voraussichtlich ab 2022, werde das Wachstum langsam abnehmen. Den Berechnungen von Ecoprog zufolge werden in China in den kommenden zehn Jahren im Durchschnitt jährlich rund zwölf Mio Jahrestonnen neue Müllverbrennungskapazität entstehen. Auch in Indien werden bis 2027 jährlich rund 1,5 Mio Tonnen neue Kapazitäten erwartet.
Auch in Südamerika, Afrika sowie in der Region Australien und Pazifik setzt man laut Ecoprog zunehmend auf die Abfallverbrennung. In Europa bekommt der MVA-Anlagenmarkt durch die Vorgaben des EU-Abfallpakets sowie den Modernisierungsbedarf des bestehenden Anlagenparks etwa in Deutschland und Dänemark ebenfalls neuen Schub.
Einen ausführlichen Bericht zu den Prognosen von Ecoprog zur Entwicklung des Anlagenmarkts im MVA-Bereich lesen Sie in der kommenden Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 51/2018.

Aktuelles bei Wenner

  • 4. November 2019

    Unser gemeinschaftliches Engagement für dieses Jahr, um noch mehr CO2 einzusparen …

    Hier zählen für uns auch die kleinen Schritte zur CO2-Ersparnis, deshalb haben wir in diesem Jahr die Idee gleich zu […]

    Mehr erfahren
  • 18. Oktober 2019

    Reduzierung von Kunststoffverpackungen zugunsten von Pappe …

    KARTON MIT KUNSTSTOFFFREIER ÖKOBARRIERE Verbraucher und Markenhersteller haben großen Bedarf angemeldet an nachhaltigeren Alternativen zu Plastikverpackungen und dies überall auf […]

    Mehr erfahren
  • 8. Oktober 2019

    Wir engagieren uns beim Thema Ausbildung …

    der gemeinsam mit •   der Stadt Versmold, •   IGEV, der Interessengemeinschaft Einkaufsstadt Versmold •   IG-GV, der Interessengemeinschaft […]

    Mehr erfahren
  • 24. September 2019

    Kartonagen besonders für wohlüberlegte, schnelle Entschlüsse …

    Sie benötigen zeitnah Kartonagen für Ihre Waren, um diese geschützt zu Ihren Kunden oder zum Verbraucher zu transportieren und dann […]

    Mehr erfahren
  • 9. September 2019

    „Wälder für immer für alle“ …

    eine Initiative von FSC. Wir alle sind gefordert, eine gesunde, intakte Umwelt an unsere Kinder weiterzugeben, in der es für […]

    Mehr erfahren
  • 20. August 2019

    Recycling-Material 

    … einsetzen, wo es perfekt geht! Mit Verpackungen aus Vollpappe können Sie zu Recht ein reines ökologisches Gewissen haben, denn […]

    Mehr erfahren
  • 8. August 2019

    Wir entwickeln Lösungen, wo wir gefordert sind …

    Es gibt sehr viele Produkt-Bereiche, aber eines ist klar: jedes Produkt braucht seine spezifische Verpackung. Egal, ob • z.B. für […]

    Mehr erfahren
  • 22. Juli 2019

    Vollpappe, der perfekte Werkstoff …

    Kunststoff zu ersetzen ist in vielen Bereichen nicht ganz einfach, aber in der Verpackungsindustrie wird der Rohstoff VOLLPAPPE mit großem […]

    Mehr erfahren
  • 8. Juli 2019

    ENERGIEWENDE: Wir stecken uns seit Jahren hohe Ziele!

    Auf der Pariser Klimaschutzkonferenz (COP21) im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein allgemeines, rechtsverbindliches weltweites Klimaschutzübereinkommen geeinigt. Das 2020-Paket […]

    Mehr erfahren
  • 24. Juni 2019

    EU verbannt Plastik-Produkte

    Nun geht es zur Sache: ab 2021 soll die vereinbarte Kunststoff-Richtlinie in der gesamten EU umgesetzt werden, um die Gesundheit […]

    Mehr erfahren