Scrollen!

Vorerst keine LAGA-Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung

In wenigen Wochen, am 1. Januar 2019, treten als zweite Stufe der novellierten Gewerbeabfallverordnung die neuen Regelungen des § 4 und § 6 für die Entsorgung nicht getrennt gesammelter gewerblicher Siedlungsabfälle in Kraft. Doch eine bundesweit einheitliche Auffassung, wie diese Neuregelungen anzuwenden bzw. von den Behörden zu vollziehen sind, steht nach Angaben der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) noch in weiter Ferne.
Frühestens Anfang des zweiten Quartals 2019 sei mit einer Veröffentlichung der Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung seitens der Länder zu rechnen, berichtet BDSV-Hauptgeschäftsführer Rainer Cosson aus einem Schriftwechsel mit der Geschäftsstelle der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA).
Vor dem Hintergrund der laut BDSV komplizierten Neuregelungen, die ab Jahresbeginn an die dann zwingend mit Abfallgemischen zu beschickenden Vorbehandlungsanlagen gestellt werden, hält Cosson diese zeitliche Perspektive für höchst problematisch. „Die Erwartung der Recyclingbranche, auf Grundlage der novellierten Gewerbeabfallverordnung mehr und besseres Recycling realisieren zu können, schwindet mit jeder Woche, die seit dem Inkrafttreten im August 2017 ins Land geht“, stellt der BDSV-Geschäftsführer resignierend fest.
Den vollständigen Artikel lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 50/2018. Der Text steht bereits ab 14 Uhr im E-Paper zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Aktuelles bei Wenner

  • 23. April 2019

    Biologisch und Ökologisch

    Wir als Profis im Bereich VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD
bieten Ihnen Verpackungen aus BIO-Vollpappe – weg vom Plastikmüll. Unsere Umwelt […]

    Mehr erfahren
  • 8. April 2019

    WIR GEBEN IHNEN EINEN EINBLICK IN UNSERE WURZELN…

    1930: Gründung unseres Unternehmens – hier noch als Friedrich Wenner Holzkistenfabrik. 1948: Eintritt des Sohnes Ewald Wenner in den Familienbetrieb […]

    Mehr erfahren
  • 1. April 2019

    WIR PRODUZIEREN KARTONAGEN FÜR VIELE BRANCHEN…

    …und alle haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kartonagen. Beispielsweise ist es bei Gemüseverpackungen wichtig, dass der Karton trotz des Feuchtigkeitsgehaltes […]

    Mehr erfahren
  • 26. Februar 2019

    Fertigkartonagen oder individuelle Verpackungslösungen

    Da ist bestimmt das Passende für Sie dabei! Was immer Sie als Hersteller verpacken möchten, ob Lebensmittel wie Fleisch- und […]

    Mehr erfahren
  • 11. Februar 2019

    Mit perfekter Technik in die Zukunft …

    … so sorgen wir für sichere und perfekt steuerbare Abläufe in unserer Produktion. Dazu müssen alle Maschinen immer auf neuestem […]

    Mehr erfahren
  • 21. Januar 2019

    Beste kontrollierte Qualität aus Tradition …

    Wir handeln auf ganzer Linie sehr verantwortungsbewusst, haben durch unsere ausgeprägte Fach-Kompetenz in puncto Verpackungs-Herstellung, Flexibilität in der Abwicklung sowie […]

    Mehr erfahren
  • 4. Januar 2019

    Unglaublich, aber …

    … über 100 Mio. Kartonagen verlassen jährlich unsere Produktion – das sind sage und schreibe 35.000 t Vollpappe, die wir […]

    Mehr erfahren
  • 21. Dezember 2018

    Wir sind zertifiziert …

    … denn eine erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert besonders gut und wird vereinfacht, wenn alle an einer Produktionskette beteiligten Unternehmen unter gleichen […]

    Mehr erfahren
  • 10. Dezember 2018

    Mit unserer eigenen starken LKW-Flotte …

    sind Ihre Kartonagen gedruckt und produziert garantiert innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen vor Ort … Wir können mit unseren […]

    Mehr erfahren
  • 4. Dezember 2018

    Wir bieten eine große Vielzahl an Fertigkartonagen an …

    – vielleicht ist auch gleich etwas Passendes für Sie dabei: da die Kartonschnitte und Stanz-Werkzeuge alle vorhanden sind, ist dies […]

    Mehr erfahren