Scrollen!

Veolia soll erste MVA in Australien betreiben

Der Umweltkonzern Veolia soll die erste Müllverbrennungsanlage auf dem australischen Kontinent betreiben. Das so genannte Kwinana-Projekt – benannt nach dem Ort Kwinana in der Nähe von Perth im Südwesten Australiens – soll pro Jahr rund 400.000 Tonnen Abfall energetisch verwerten können und dabei rund 40 Megawatt Energie erzeugen. Betrieb und Wartung der Anlage soll 2021 aufgenommen werden, nachdem der spanische Infrastrukturkonzern Acciona die Anlage gebaut hat.
Die Anlage soll in Bezug auf die Rauchgasreinigung europäische Standards entsprechen, und auch die Normen der europäischen Industrieemissionsrichtlinie erfüllen. Die Emissionen sollen darüber hinaus durch ein kontinuierliches Emissionsmesssystem (CEMS) überwacht werden. Veolia werde für das Kwinana-Projekt für eine Laufzeit von zunächst 25 Jahren Betriebs- und Wartungsarbeiten mit einem geschätzten Auftragswert von rund 450 Mio Australische Dollar (AUD) durchführen. Das sind nach dem aktuellen Umrechungskurs rund 278 Mio €.
Das Kwinana-Projekt ist nach Angaben von Veolia das erste Projekt im Bereich der thermischen Abfallverwertung in Australien sein, das final realisiert werden wird. Dieses Projekt sei im Rahmen eines Partnerschaftsmodells entwickelt worden, heißt es in der Mitteilung von Veolia. Eigentümer der insgesamt rund 700 Mio AUD teuren Anlage sind demnach der Projektgesellschaft Phoenix Energy sowie den Finanzinvestoren Macquarie Capital und DIF Infrastructure. Acciona baut die Anlage innerhalb der kommenden 36 Monate und wird dabei unter anderem vom Anlagenbauer Keppel Seghers beliefert.
Auch der deutsche Entsorger Remondis hatte kürzlich angekündigt, in Australien eine Müllverbrennungsanlage zu errichten. Die Anlage wird jedoch im Bundesstaat Queensland im Nordosten Australiens gebaut – am anderen Ende des Kontinents. Die Müllverbrennungsanlage soll mit einer Kapazität von 300.000 bis 500.000 Tonnen eine vergleichbare Größe haben und rund 400 Mio AUD kosten – etwa 250 Mio €. Die Anlage soll nach Angaben der Regierung von Queensland eine Grundlastleistung von 50 MW haben. Der Baustart in Queensland ist für das Jahr 2020 vorgesehen.

Aktuelles bei Wenner

  • 3. Mai 2019

    Ausbildung bei Wenner

    Unsere Mitarbeiter sind uns sehr wichtig und liegen uns am Herzen! In guten Facharbeitern liegt für jeden Betrieb ein Riesen-Potential! […]

    Mehr erfahren
  • 23. April 2019

    Biologisch und Ökologisch

    Wir als Profis im Bereich VERPACKUNGEN AUS VOLLPAPPE FÜR FOOD
bieten Ihnen Verpackungen aus BIO-Vollpappe – weg vom Plastikmüll. Unsere Umwelt […]

    Mehr erfahren
  • 8. April 2019

    WIR GEBEN IHNEN EINEN EINBLICK IN UNSERE WURZELN…

    1930: Gründung unseres Unternehmens – hier noch als Friedrich Wenner Holzkistenfabrik. 1948: Eintritt des Sohnes Ewald Wenner in den Familienbetrieb […]

    Mehr erfahren
  • 1. April 2019

    WIR PRODUZIEREN KARTONAGEN FÜR VIELE BRANCHEN…

    …und alle haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kartonagen. Beispielsweise ist es bei Gemüseverpackungen wichtig, dass der Karton trotz des Feuchtigkeitsgehaltes […]

    Mehr erfahren
  • 26. Februar 2019

    Fertigkartonagen oder individuelle Verpackungslösungen

    Da ist bestimmt das Passende für Sie dabei! Was immer Sie als Hersteller verpacken möchten, ob Lebensmittel wie Fleisch- und […]

    Mehr erfahren
  • 11. Februar 2019

    Mit perfekter Technik in die Zukunft …

    … so sorgen wir für sichere und perfekt steuerbare Abläufe in unserer Produktion. Dazu müssen alle Maschinen immer auf neuestem […]

    Mehr erfahren
  • 21. Januar 2019

    Beste kontrollierte Qualität aus Tradition …

    Wir handeln auf ganzer Linie sehr verantwortungsbewusst, haben durch unsere ausgeprägte Fach-Kompetenz in puncto Verpackungs-Herstellung, Flexibilität in der Abwicklung sowie […]

    Mehr erfahren
  • 4. Januar 2019

    Unglaublich, aber …

    … über 100 Mio. Kartonagen verlassen jährlich unsere Produktion – das sind sage und schreibe 35.000 t Vollpappe, die wir […]

    Mehr erfahren
  • 21. Dezember 2018

    Wir sind zertifiziert …

    … denn eine erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert besonders gut und wird vereinfacht, wenn alle an einer Produktionskette beteiligten Unternehmen unter gleichen […]

    Mehr erfahren
  • 10. Dezember 2018

    Mit unserer eigenen starken LKW-Flotte …

    sind Ihre Kartonagen gedruckt und produziert garantiert innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen vor Ort … Wir können mit unseren […]

    Mehr erfahren