Scrollen!

Chemisches Recycling von Verpackungen aus Kunststoff ist keine werkstoffliche Verwertung

„Das chemische Recycling ist keine werkstoffliche Verwertung im Sinne des Verpackungsgesetzes.“ Das erklärte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums auf Anfrage von EUWID.
Grund für die Anfrage war, dass derzeit einige Projekte in Deutschland und anderen EU-Staaten laufen, die mittels Vergasung, Pyrolyse, Hydrierung und anderen rohstofflichen Verfahren Kunststoffabfälle wieder in niedermolekulare Produkte (Monomere oder hochwertige Öle und Flüssiggas) umwandeln, die dann als Ersatz für fossile Rohstoffe (Erdöl, Kohle oder Erdgas) gegebenenfalls wieder zur Produktion neuer Kunststoffe dienen.
Das deutsche Verpackungsgesetz schreibt bei Kunststoffverpackungen hohe Quoten für die „werkstoffliche Verwertung“ vor. In Fachkreisen gibt es die Ansicht, dass die Definition der „werkstofflichen Verwertung“ im Gesetz auch chemische Verfahren abdeckt, soweit wieder Kunststoffe erzeugt werden. Somit wären die werkstofflichen Quotenvorgaben des Verpackungsgesetzes auch über chemische oder rohstoffliche Verwertungsverfahren zu erfüllen.
Dieser Auffassung widerspricht das Bundesumweltministerium: „Bei einer werkstofflichen Verwertung wird ein Kunststoff als Werkstoff wieder in der Produktion eingesetzt. Bei einer chemischen oder rohstofflichen Verwertung ist dies nicht der Fall.“
Einen ausführlicheren Artikel lesen Sie in Ausgabe 42/2018 von EUWID Recycling und Entsorgung.

Aktuelles bei Wenner

  • 12. November 2018

    Wir verfügen über große Lagerkapazitäten

    – so können wir Ihnen Ihre produzierte Ware in Teilmengen liefern, die Sie benötigen. Erst vor kurzem wurde eine weitere […]

    Mehr erfahren
  • 30. Oktober 2018

    Wir unterstützen und fördern den Nachwuchs!

    Wir geben jungen Menschen die Möglichkeit, durch den Mannschaftssport frühzeitig Teamfähigkeit, Solidarität und Rücksichtnahme zu lernen und gemeinsam an Erfolg […]

    Mehr erfahren
  • 12. September 2018

    Wir bieten jungen Menschen eine hervorragende Ausbildung:

    Mit unseren Ausbildungsangeboten leisten wir einen guten Beitrag – so wie sehr viele ansässige Unternehmen auch – und bieten jungen, […]

    Mehr erfahren
  • 12. September 2018

    Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt und Zukunft …

    … denn wir produzieren Kartonagen und Verpackungen nach BIO-Standard • 100% recyceltes Material • 30% CO2-Ersparnis durch Nutzung von Sonnenenergie […]

    Mehr erfahren
  • 31. August 2018

    Digital-Druck: wir fertigen für Sie auch Kleinstmengen an Kartonagen …

    … für Ihre Präsentationen und Messestände. Großer Vorteil: Ihr Produkt sieht repräsentativ und hochwertig aus, auch wenn die richtige Produktion […]

    Mehr erfahren
  • 31. August 2018

    Unsere Lager-Kapazität …

    … wurde gerade frisch aufgestockt – liegt mittlerweile bei 20.000 qm! Vorteil für Sie: Wir können Ihre gesamte Karton-Produktion kostensparend […]

    Mehr erfahren