Scrollen!

Frankreich verbietet Kunststoff-Einwegprodukte

In Frankreich wird die Vermarktung von Trinkhalmen, Steakspießen, Besteck, Einweg-Becherdeckeln, Menüschalen, Eisbechern, Salatschüsseln, Schachteln und Rührstäbchen aus konventionellen Kunststoffen ab Anfang 2020 nicht mehr zulässig sein. Eine entsprechende Änderung der Umweltgesetzgebung hat die französische Nationalversammlung als Teil des Egalim-Gesetzes über Landwirtschaft und Ernährung am Dienstag endgültig verabschiedet.
Im französischen Umweltrecht bereits vorgesehen ist ein Verbot von Einwegbechern, -gläsern und -tellern aus konventionellem Kunststoff. Ab dem 1. Januar 2020 müssen diese Produkte aus biologisch abbaubaren und heimkompostierbaren Kunststoffen bestehen, die außerdem einen Mindestanteil an biobasiertem Material enthalten.
Das am Dienstag verabschiedete Gesetz verbietet außerdem die Nutzung von Kunststoffbehältern für das Kochen, Erwärmen und Servieren von Lebensmitteln in Schul- und Universitätsmensen sowie Kindergärten und Tagesstätten. Dies soll die mögliche Exposition von Kindern und Jugendlichen gegenüber Chemikalien, die aus den Behältern migrieren, verringern. Größere Kommunen müssen diese Regelung spätestens ab dem 1. Januar 2025 umsetzen, kleinere mit weniger als 2.000 Einwohnern drei Jahre später.

Aktuelles bei Wenner

  • 12. November 2018

    Wir verfügen über große Lagerkapazitäten

    – so können wir Ihnen Ihre produzierte Ware in Teilmengen liefern, die Sie benötigen. Erst vor kurzem wurde eine weitere […]

    Mehr erfahren
  • 30. Oktober 2018

    Wir unterstützen und fördern den Nachwuchs!

    Wir geben jungen Menschen die Möglichkeit, durch den Mannschaftssport frühzeitig Teamfähigkeit, Solidarität und Rücksichtnahme zu lernen und gemeinsam an Erfolg […]

    Mehr erfahren
  • 12. September 2018

    Wir bieten jungen Menschen eine hervorragende Ausbildung:

    Mit unseren Ausbildungsangeboten leisten wir einen guten Beitrag – so wie sehr viele ansässige Unternehmen auch – und bieten jungen, […]

    Mehr erfahren
  • 12. September 2018

    Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt und Zukunft …

    … denn wir produzieren Kartonagen und Verpackungen nach BIO-Standard • 100% recyceltes Material • 30% CO2-Ersparnis durch Nutzung von Sonnenenergie […]

    Mehr erfahren
  • 31. August 2018

    Digital-Druck: wir fertigen für Sie auch Kleinstmengen an Kartonagen …

    … für Ihre Präsentationen und Messestände. Großer Vorteil: Ihr Produkt sieht repräsentativ und hochwertig aus, auch wenn die richtige Produktion […]

    Mehr erfahren
  • 31. August 2018

    Unsere Lager-Kapazität …

    … wurde gerade frisch aufgestockt – liegt mittlerweile bei 20.000 qm! Vorteil für Sie: Wir können Ihre gesamte Karton-Produktion kostensparend […]

    Mehr erfahren