Scrollen!

„Breite Unterstützung” für Kontrollverfahren für Verbringung von Kunststoffabfällen

Die Vertragsstaaten des Basler Übereinkommens werden im kommenden Jahr wahrscheinlich prüfen, ob sie die Ein- und Ausfuhr von Kunststoffabfällen der Pflicht zur Vorab-Notifizierung und Genehmigung unterwerfen. Die Offene Arbeitsgruppe des Übereinkommens, hat beschlossen, einen entsprechenden Vorschlag der Vertragsstaatenkonferenz vorzulegen, die Ende April und Anfang Mai 2019 in Genf stattfindet. Geplant ist außerdem der Aufbau einer Partnerschaftsinitiative, um die umweltgerechte Entsorgung von Kunststoffabfällen zu fördern.
Nach Angaben der US-amerikanischen Umweltschutzorganisation BAN (Basel Action Network) gab es für die Änderung, die zur Notifizierungspflicht für Kunststoffabfälle führen würde, „breite Unterstützung“ während der Arbeitsgruppensitzung. Dervon Norwegen eingebrachte Vorschlag sei von zahlreichen Staaten unterstützt worden. BAN nennt China, Indonesien und Malaysia sowie verschiedene Staaten in Afrika und Mittel- und Südamerika sowie die Schweiz. Verschiedene andere, darunter die EU, Kanada, Japan und Australien, strebten dagegen an, den Vorschlag zu „blockieren, verzögern oder zu verwässern“, so die Umweltschutzorganisation.
Nach Auskunft aus dem Bundesumweltministerium hat sich die EU nicht zu dem Vorschlag geäußert. Dazu wäre ein Mandat des Rats erforderlich.

Aktuelles bei Wenner

  • 12. November 2018

    Wir verfügen über große Lagerkapazitäten

    – so können wir Ihnen Ihre produzierte Ware in Teilmengen liefern, die Sie benötigen. Erst vor kurzem wurde eine weitere […]

    Mehr erfahren
  • 30. Oktober 2018

    Wir unterstützen und fördern den Nachwuchs!

    Wir geben jungen Menschen die Möglichkeit, durch den Mannschaftssport frühzeitig Teamfähigkeit, Solidarität und Rücksichtnahme zu lernen und gemeinsam an Erfolg […]

    Mehr erfahren
  • 12. September 2018

    Wir bieten jungen Menschen eine hervorragende Ausbildung:

    Mit unseren Ausbildungsangeboten leisten wir einen guten Beitrag – so wie sehr viele ansässige Unternehmen auch – und bieten jungen, […]

    Mehr erfahren
  • 12. September 2018

    Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt und Zukunft …

    … denn wir produzieren Kartonagen und Verpackungen nach BIO-Standard • 100% recyceltes Material • 30% CO2-Ersparnis durch Nutzung von Sonnenenergie […]

    Mehr erfahren
  • 31. August 2018

    Digital-Druck: wir fertigen für Sie auch Kleinstmengen an Kartonagen …

    … für Ihre Präsentationen und Messestände. Großer Vorteil: Ihr Produkt sieht repräsentativ und hochwertig aus, auch wenn die richtige Produktion […]

    Mehr erfahren
  • 31. August 2018

    Unsere Lager-Kapazität …

    … wurde gerade frisch aufgestockt – liegt mittlerweile bei 20.000 qm! Vorteil für Sie: Wir können Ihre gesamte Karton-Produktion kostensparend […]

    Mehr erfahren